ZURÜCK
Steckmücken

Mückenschutz selbst herstellen

Die lästigen Steckmücken können zur wahren Plage ausarten. Hässlich juckende Beulen sind die Folge. Nicht jeder Mensch wird von den Mücken gestochen. Dass ihnen nur süßes Blut schmeckt, ist ein Aberglaube. Es kommt auf die Körperausdünstung jedes Einzelnen an, ob er gestochen wird oder verschont bleibt. Steckmücken bevorzugen stille oder stehende Gewässer, in denen sie ihre Eier ablegen. Dementsprechend groß ist in diesen Gebieten die Mückenpopulation. Kommt man in so ein Gebiet, ist die Gefahr groß, dass man gestochen wird. Als Vorsorge empfiehlt sich, einen Mückenschutz aufzutragen.

Im Handel bekommt man Mückenschutz der verschiedensten Marken und Preisklassen. Es geht jedoch billiger und das mit geringem Arbeitsaufwand. Steckmücken mögen keine intensiven Gerüche. Lavendel, Minze oder Zitronengerüche verabscheuen sie. Diese Öle sind die Grundlage, um sich den Schutz selbst herzustellen. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder man mixt sich eine Lotion oder eine Creme. Als Basis für die Lotion eignet sich eine geruchsarme Körperlotion am Besten. Diese wird mit ätherischem Öl gemischt. Für welchen Geruch man sich entscheidet, kommt auf den Geschmack jedes Einzelnen an, wobei Lavendel als Nebeneffekt eine beruhigende Wirkung hat, Zitrone jedoch ist belebend.

Um die Creme herzustellen, braucht man entweder eine neutrale Hautcreme oder Vaseline, das man in jedem Drogeriemarkt bekommt. Wählt man Creme, mischt man das ätherische Öl gründlich unter. Vaseline ist sehr fettreich und etwas fester in der Konsistenz. Um mit diesem Produkt eine Mückencreme herzustellen, muss es im Wasserbad erwärmt werden, bis es flüssig ist. Erst dann kann das Öl untergemischt werden. Die Masse wird abgekühlt, und bevor sie fest wird, in den Tiegel abgefüllt. Wie auch bei dem Mückenschutz den man kauft, muss man ihn nach einer gewissen Zeit wieder neu auftragen. Selbst hergestellter Mückenschutz ist viel günstiger, außerdem nimmt die Herstellung nur recht kurze Zeit in Anspruch. Ein weiterer Vorteil dabei ist, dass man den Geruch selbst wählen kann.


0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG