ZURÜCK
Blasenschwäche

Beckenbodentraining bei Blasenschwäche

Der Beckenbodenmuskel ist ein Muskel, der wichtig ist, jedoch oft vernachlässigt wird. Nach einer Geburt wird die Mutter dazu animiert, ein Beckenbodentraining zu absolvieren. Das dient dazu, um die Muskulatur zu regenerieren. Doch auch Personen, die an Blasenschwäche leiden, profitieren von dem Training. Viele Menschen verlieren Harn, wenn sie anstrengende Bewegungen durchführen. Diese Probleme nennt man Belastungsinkontinenz. Der erste Schritt ist der, dass man die Beckenbodenmuskeln kennen lernt. Personen, die das Beckenbodentraining noch nie durchgeführt haben, sollen es sich von geschulten Fachkräften zeigen lassen.

Hat man erst einmal seine Beckenbodenmuskeln kennengelernt, lässt sich das Training überall durchführen. Auch im Auto, in der Straßenbahn oder im Büro kann man seine täglichen Übungen machen. Man braucht keine besondere Bekleidung dafür. In der ersten Übung lernt man, die Muskeln zu erspüren. Dabei legt man eine Hand unter den Po, die andere Hand ist im Schritt. Die Beckenbodenmuskulatur wird angespannt, wobei Bauch und Gesäßmuskeln entspannt sein sollen. An den Händen sollte eine Art Sog gespürt werden, wenn die Übung richtig durchgeführt wurde. In dieser angespannten Stellung verharrt man etwa 10 Sekunden, die Übung soll 10-mal, 3-mal täglich durchgeführt werden.

Im Sitzen legt man eine Hand auf den Unterbauch und die andere Hand unter das Gesäß. Man spannt die Bauchmuskeln und die Beckenbodenmuskeln an, als wollte man eine Blähung unterdrücken. Wie bei den anderen Übungen wird auch bei dieser die Spannung 10 Sekunden angehalten, bevor man entspannt. Im Vierfüßlerstand wird der Bauch eingezogen, dabei der Beckenboden angespannt. Die Entspannungsphasen während des Trainings sind wichtig, da sonst der Muskel ermüdet, die Blasenschwäche kann sich dadurch verschlimmern. Trainiert man regelmäßig und in Maßen, wird sich die Blasenschwäche verbessern. Der Patient bekommt durch das Beckenbodentraining mehr Lebensqualität. Da die Übungen leicht sind, sind sie besonders gut für ältere Personen geeignet.

0 Kommentare

Kommentieren

Anzeige / SPECIAL
Anzeige / SPECIAL
SPECIALS / Anzeigen
Anzeige / SPECIAL
ANZEIGE
Beliebteste und meistgelesenste Artikel
FACEBOOK
Tags
Partner
ANZEIGE
�BER UNS KONTAKT HAFTUNGSAUSSCHLUSS DATENSCHUTZ IMPRESSUM NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG